Ihr Wohlbefinden Michelle Connolly

Beratung in der Podologie - medizinische Fußpflege

Beratung in der Podologie

Aufgeweichte oder aufgerissene Haut

Aufgeweichte Haut (sog. matzerierte Haut) findet sich meistens zwischen oder unter den Zehen. Die Ursache ist zumeist ein Schweißfuß oder das schlechte abtrocknen der Zehenzwischenräume.
Aufgerissene Haut (die sog. Ragaden oder Fissuren) findet sich meistens an den Fersen. Sie können aber auch überall entstehen wo trockene Haut ist.

Die Behandlung von aufgeweichter oder aufgerissener haut ist in jedem Fall empfehlenswert, da es eine Eintrittspforte für Viren, Pilze und Bakterien ist.
Ich unterstütze Sie hier beratend, welche Produkte oder Wirkstoffe unterstützend die Elastizität der Haut wiederherstellen.
Sollte die eingerissene Haut mit Hornhaut bedeckt sein, kann ich diese an den eigerissenen Stellen entfernen, damit die Pflegestoffe der empfohlenen Produkte einziehen und wirken können.

Weitere podoloische Schwerpunkte